Herzlich willkommen beim Verein

Freunde des Altdöberner Sees - FAS e.V.

 

 

 

 

Unser Altdöberner See ist ein aus dem Tagebaurestloch Greifenhain entstehender 880 ha großer See in der Niederlausitz.

 

Der Altdöberner See befindet sich zwischen den Städten Drebkau im Norden und Großräschen im Süden. Das Amt Altdöbern umschließt unseren See im Westen und Osten.

 

Im Norden grenzt der Spreewald, im Nordosten der - aus dem ehemaligen Tagebaurestloch Gräbendorf entstehende - Gräbendorfer See, im Südosten die Steinitzer-Geisendorfer Endmoränenlandschaft, im Süden die Lausitzer Seenkette und der Niederlausitzer Landrücken im Westen an unseren See.

 

Unser See wird einmal einer der größten und schönsten Binnenseen des Landes Brandenburg werden.

 

Wir sind überzeugt davon, dass wir noch vieles für unseren See und unsere  Region erreichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freunde des Altdöberner Sees